Theresas Küche: Kochen mit Freunden

Die Foodbloggerin und Kochshowhostess Theresa Baumgärtner hat ihr neues Kochbuch dem „Kochen mit Freunden“ gewidmet. Das Buch beinhaltet eine Auswahl an Gerichten ihrer NDR- Kochshow, mit Bezug auf Themenschwerpunkte, welche sie in zehn Kapitel unterteilt. Vom Brunch und der Vintage Tea Party bis zu Homemade Burger und französischer Küche ist alles dabei was das Kochherz begehrt. Neben den zahlreichen Rezepten wie zum Beispiel Lammkarree mit Apfelchutney oder Birnen Tarte gibt die Foodbloggerin auch Anleitungen und Ideen für die Tischdekoration. Das Kochbuch enthält hauptsächlich herzhafte Rezepte sowie Desserts, aber auch der ein oder andere Tipp für Gebäck oder erfrischende hausgemachte Limonaden lädt zum Nachkochen ein. Nicht alle Rezepte sind von ihr, einige Ideen durfte sie sich auf von befreundeten Köchen und Foodbloggern holen. Schöne Fotostrecken und Kapiteleinleitungen führen den Leser durch die Themenschwerpunkte. Theresa Baumgärtners Rezepte sind eine Mischung aus gehobener Studentenküche, Snacks und regional sowie saisonal inspirierten Gerichten. In ihrer Kochshow „Theresas Küche“ überzeugte die junge Hamburgerin durch ihre liebevolle, bodenständige und kreative Einstellung zum Kochen und Genießen.

Baumgärtners Buch kommt als verführerisches Paket daher. Verführerisch deshalb, weil nach dem Öffnen und Lesen der ersten Seiten, aromatische Gerüche in unserem Kopfkino aufsteigen. Wahnsinnig schön gestaltete Themenschwerpunkte, die besonders durch farbenfrohe Fotografien zum darin schmökern einladen. Aufmachung und Storyline erinnern stark an den Blog der kochbegeisterten Hamburgerin. Die Einteilung der Kapitel ist sehr gut gelungen und bietet Rezepte für Veganer ebenso wie für passionierte Fleischesser. Inspiriert sind viele ihrer Gerichte durch Aufenthalte in Luxemburg, Edinburgh oder Frankreich. So auch das Kapitel „Theresa kocht Französisch“. Baumgärtner verbindet Essen gerne mit Gästen und Themenpartys, sodass man beim Durchblättern sofort Lust auf gemeinsames Genießen bekommt. Sie gibt viele Tipps wie Selbstgekochtes schnell etwas ganz Besonderes werden kann. Dazu kommen Rezepte für Geschenke aus der Küche, so zum Beispiel Schokoladentrüffel, Schweizer Nusstörtchen oder Portweinzwiebel-Pflaumen-Relish. Als weitere Highlights aus ihrem Kochbuch möchte ich die Kapitel „Brunch“ und „Homemade Burger“ hervorheben. Hier finden kulinarische Leckerbissen ihren Platz und suchen nach Essensenthusiasten. „Theresas Küche“ ist ein wirklich liebevoll gestaltetes, originelles und vor allem junges Kochbuch, das besonders bei Studenten, leidenschaftlichen Gastgebern und Verfechtern regionaler Produkte Anklang finden sollte. Theresa Baumgärtners Motto: „Kochen ist Leidenschaft, es soll unkompliziert sein und Spaß machen – und am besten in geselliger Runde stattfinden. „

Theresa Baumgärtner

Theresas Küche – Kochen mit Freunden

Zabert Sandmann Verlag

200 Seiten, Hardcover

ISBN:978-3-89883-459-9