Städtetrip: Hamburg

CAM01337

Die Hansestadt Hamburg: Backsteinhäuser, der atmosphärische Hafen, die alte Speicherstadt, die Alster und die Elbe.

CAM01399

Der Klassiker einer Reise nach Hamburg ist wohl oder übel der Musicalbesuch. Obwohl die Meinungen zum Genre Musical weit auseinander gehen, muss man das seit 11 Jahren restlos ausverkaufte Musical „König der Löwen“ einfach lieben. Die großartigen Kostüme, die tollen Sänger und Sängerinnen, das aufwendige Bühnenbild und natürlich die allseits bekannte und bewegende Storyline, überzeugen jeden Skeptiker.

Ein zweites Highlight meiner Hamburgreise war die Hafenrundfahrt. Man kann zwischen verschiedenen Schifffahrten wählen. So kann man eine XXL-Hafenrundfahrt buchen, die Speicherstadt auf dem Wasserweg erkunden oder den Industriehafen genauer entdecken. Es werden noch etliche andere Ausflugsmöglichkeiten zum Beispiel nach Helgoland angeboten. Bei der Hafenrundfahrt im Industriehafen kommt man über die Größe und Tragweite der Hafenanlage und der Schiffe ins Staunen. Die Moderation an Bord war sehr unterhaltsam und vor allem aufschlussreich. Man konnte viele interessante Details über Hafenprojekte, Kreuzfahrten und Schiffseigentümer wie Dr. Oetker in Erfahrung bringen.CAM01402

Da ich ein großer Fan der immer beliebter werdenden „Free Walking Tour“ bin, war ich sehr froh, dass auch in Hamburg Spazierführungen angeboten werden. Die „Free Walking Tour“ bietet so einige Vorteile: man erkundet die Städte zu Fuß und verbessert so seine Orientierung in der Stadt, die Tourguides sind sehr engagiert da sie per Trinkgeld bezahlt werden, erst ab einer Gruppe von zehn Personen sollte man die Tour ein paar Tage im Voraus buchen, man bleibt sehr flexibel, da man die Führung jederzeit abbrechen oder nach den Wünschen der Teilnehmer abwandeln kann. Des Weiteren geben die Führer gerne Auskunft über gute Restaurants oder Ausflugstipps. Nach der Tour haben wir uns, auf Anraten unserer Führerin, für ein Essen im portugiesischen Viertel Hamburgs, fünf Minuten von der berühmten Michaeliskirche (liebevoll Michel genannt) entschieden. Hier erwarteten uns diverse Fischspezialitäten, Paella und ein wirklich schokoladiger Schokokuchen.

Für abendliche Action sorgen St. Pauli und die Reeperbahn. Aber auch der Elbstrand mit seinem Beachparty-Areal und den Strandbars lädt zum Cocktailschlürfen ein.

CAM01451

Vieles vieles mehr gibt es in Hamburg zu entdecken, zum Beispiel die zahlreichen Museen: das Miniaturen Wunderland, das Gewürzmuseum in der Speicherstadt, das Chocoversum wo man seine eigene Schokoladentafel kreieren darf und und und… UND bitte den sonntäglichen Besuch am Fischmarkt nicht vergessen!

CAM01471

CAM01477

Ein Abstecher zum „Alstersee“ bei Sonnenuntergang, sollte für Romantiker und Architekturbegeisterte auf der „To-Do-Liste“ stehen. Hier wurde die Alster gestaut und es entstand ein wunderschöner Binnensee, an wessen Ufer sich viele atemberaubende Villen reihen.

Also auf nach Hamburg und taucht ein in den ganz eigenen Charme dieser Norddeutschen Perle.