Magazin: Noveaux

Veganismus scheint allmählich in der Mitte der Gesellschaft anzukommen. Das Sortiment an veganen Ersatzprodukten füllt inzwischen ganze Supermarktregale und vegane Restaurants schießen in Großstädten wie Pilze aus dem Boden. Auch das Angebot an veganen Zeitschriften steigt. Darin geht es nicht mehr nur um Essen und Rezepte, sondern um einen komplett veganen Lebensstil. Denn Vegansein bedeutet ein Umdenken in vielen Bereichen des Lebens. Das Magazin Noveaux will hierfür eine Orientierung bieten.

Der Name setzt sich zusammen aus „no“ und „veaux“, die französische Mehrzahl von „Kalb“. Noveaux ist seit knapp einem Jahr auf dem Markt und bezeichnet sich selbst als: A magazine for vegan fashion & green lifestyle. Es geht also um weit mehr als Ernährung, im Fokus stehen vegane Mode und ein nachhaltiger Lebensstil. Das Magazin hat folgende Vision:

Veganer Lifestyle ist die Zukunft. Ohne erhobenen Zeigefinger, ohne Verbote – dafür mit viel Leichtigkeit und einem Augenzwinkern.

Inhalt

Auf den ersten Seiten jeder Ausgabe wird ein Good Girl bzw. Guy vorgestellt. Das sind Persönlichkeiten, die sich für besondere Projekte einsetzen. Unter Gefällt uns zeigen die MitarbeiterInnen des Magazins ihre liebsten Produkte. In der Kolumne schreibt die vegane Autorin darüber, wie sich ihre Beziehung mit einem Nichtveganer gestaltet.

1

Der Hauptteil ist in vier Kategorien unterteilt und beginnt mit Fashion. In jeder Ausgabe gibt es eine Modestrecke mit ausschließlich veganer Kleidung. Passend zu saisonalen Anlässen, wie Oktoberfest oder Silvester, werden Outfitempfehlungen für Frauen und Männer gegeben. Den Lesern werden vegane und umweltfreundliche Alternativen, z. B. zu Lederjacken oder Wolle gezeigt. Außerdem wird über vielversprechende neue Labels, Produktionswege und Innovationen im Bereich Eco Fashion berichtet.

2

3

Die Kategorie Reflexion liefert ein umfangreiches Dossier zum Thema der jeweiligen Ausgabe. Im letzten Heft geht es um sinnvolle Arbeit, im aktuellen um Digital Detox, also um das ständige Erreichbarsein und das Abschalten davon. Auch ein Meinungsartikel zu umstrittenen Gesellschaftsthemen ist hier untergebracht.

4

Im Bereich Beauty werden Pflegeprodukte für Körper und Haare vorgestellt. Auch die männlichen Leser bekommen beispielsweise Tipps für die Bartpflege. Für die Selbermacher gibt es DIY-Anleitungen. Die letzte Kategorie Lifestyle liefert Rezepte passend zur Jahreszeit. Außerdem gibt es einen weltweiten City Guide sowie Empfehlungen für vegane Restaurants und Cafés in deutschen Großstädten. Zu guter Letzt werden in Das war’s kurze Geschichten von interessanten Menschen erzählt.

5

Fazit

Noveaux propagiert einen veganen Lebensstil und zeigt, dass man weder auf leckeres Essen, noch auf Modetrends verzichten muss, wenn man sich dafür entscheidet, ohne tierische Produkte zu leben. Die Zeitschrift ist nicht so überladen wie herkömmliche Modemagazine und hebt sich deutlich ab von anderen veganen Zeitschriften, die oft altbacken daherkommen. Sie ist ansprechend, modern und liebevoll gestaltet und schafft den Spagat zwischen grüner Mode, Nachhaltigkeit, Trends und Information.

Zielgruppe

Das Magazin bietet für Langzeit- sowie Neuveganer einen Leitfaden für alle Bereiche des Lebens. Für Mode- und Beautyinteressierte, die auf Tierprodukte und konventionelle Kosmetik verzichten wollen, ist Noveaux momentan die einzige Alternative zu den gängigen Zeitschriften, die deren Ansprüchen nicht gerecht werden. Vor allem junge, modebewusste Frauen, die in der Großstadt leben, werden angesprochen. Aber auch Männer zählen zur Zielgruppe und kommen auf ihre Kosten.

Noveaux erscheint viermal jährlich und kostet in Deutschland 6,90 €.

http://www.noveaux-mag.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s