Wien: Burggasse 24

Burggasse 24 – so lautet die Adresse und zugleich der Name des angesagten Vintage Stores mit integriertem Café im Wiener Bezirk Neubau. Im Laden kann man die Kleiderstangen nach vergünstigten Designerstücken und dem ganz besonderen Teil für einen individuellen Style durchstöbern. Hier finden sich Kleider, Blusen, Hosen, Mäntel und mehr in einem Topzustand aus vergangenen Jahrzehnten mit ausgefallenen Farben, Mustern und Schnitten. Auch Schuhe und Accessoires wie Taschen, Hüte und Sonnenbrillen liegen aus und warten auf einen neuen Besitzer. Neu im Sortiment sind die Naturkosmetikprodukte der österreichischen Beautymarke „rivelles“. Im Erdgeschoss ist die Damenmode untergebracht, über eine Treppe gelangt man in den oberen Bereich, wo sich die Herrenabteilung befindet. Alles ist ordentlich, aufgeräumt und farblich sortiert, wodurch sich der Laden von anderen, oft überladenen Secondhand-Shops abhebt. Die hellen, lichtdurchfluteten Räume und die hohen, unverputzten Wände machen den besonderen Charme des Vintage Stores aus.

1

2

Nach der erfolgreichen Shoppingtour kann man sich gleich im hinteren Bereich entspannen, denn dort befindet sich das angeschlossene Café. Auch hier setzt sich das Vintagekonzept in den bunt gemischten Möbeln und Einrichtungsgegenständen fort. Ein Kaminofen und das Klavier sorgen für Wohnzimmerflair und einen hohen Gemütlichkeitsfaktor. Zum Kaffee gibt es leckere Kuchenkreationen, die man im Sommer auch draußen genießen kann. Frühstück gibt es dort neuerdings täglich von 10 bis 16 Uhr. Wer also auf Vintage aller Art steht, sollte der Burggasse 24 einen Besuch abstatten.

3

Burggasse 24, 1070 Wien

http://burggasse24.com/

Fotos: privat