Song des Tages: Clap Your Hands Say Yeah – Better Off

Gerade erschienen ist das mittlerweile fünfte Album The Tourist der Indie-Rock-Band Clap Your Hands Say Yeah aus Brooklyn, New York. Nachdem 2012 zwei Mitglieder die Band verlassen haben, besteht sie quasi nur noch aus Frontsänger Alec Ounsworth, der das neue Album im Alleingang eingespielte. Den Synthesizer auf Only Run ließ Ounsworth hinter sich und griff stattdessen wieder zur Akustikgitarre als Begleitung zu seiner unverwechselbaren Stimme. Herausgekommen ist ein entspanntes und leichtes Album, mit ebenso eingängigen wie raffinierten Songs mit Hitpotenzial wie Better Off. Die sich steigernden Wiederholungen und das abrupte Ende lassen an Upon This Tidal Waves Of Young Blood vom gefeierten Debütalbum aus dem Jahr 2005 denken.

 

Beitragsbild: Screenshot via Soundcloud