Wien: Quick Tips #2

Eine Großstadt schläft nie. Innovative Cafés und Restaurants, neue Ausstellungen und andere kulturelle Veranstaltungen bringen Leben in die Stadt. Unsere Quick Tips sind für Bewohner, die sich fragen, wohin am Wochenende, ebenso wie für Urlauber, die einen Städtetrip planen. Wien steht diese Woche ganz im Zeichen der Kunst, Übernachtungsmöglichkeit und Zirkusatmosphäre vereint das zentral gelegene 25hours Hotel und zwei Restaurants kredenzen kreative Gerichte.

Vienna Art Week

Von 13. bis 19. November bietet die Vienna Art Week mit rund 200 Veranstaltungen einen umfassenden Einblick in das Wiener Kunstgeschehen. Unter dem diesjährigen Motto „Transforming Technology“ werden einzelne Aspekte der vielschichtigen Beziehungen von Kunst und Technologie in den Projekten beleuchtet. Auf dem Programm stehen Ausstellungen, Eröffnungen, Vorträge, Filmvorführungen, Rundgänge und Touren, Performances, Gespräche und Diskussionen.

ViennaArtWeek

Bildsujet VIENNA ART WEEK 2017 © Perndl + Co

Von 13. bis 19. November

Das Programm gibt es unter http://www.viennaartweek.at.

 

25hours Hotel Wien

„We are all mad here“ prangt über dem Eingangsbereich. Die Rezeptionisten befinden sich hinter Gittern, darüber hängt das Warnschild „Bitte nicht füttern“. Über den Schlaf der Hotelgäste wachen eine Horde Zirkusartisten, Schwertschlucker, Clowns und Feuerspucker. All das und noch viel mehr erwartet Wienbesucher im 25hours Hotel Wien ganz in der Nähe des Museumsquartiers. Die Zimmer sind gemütlich eingerichtet mit viel Holz, Emaille-Gegenständen und französischen Details. Vom Dachboden im 8. Stock aus, in dem eine Bar zum abendlichen Verweilen einlädt, hat man einen herrlichen Blick über den 7. Bezirk und in der Lobby steht ein alter Fotoautomat für Schnappschüsse bereit. Außerdem gibt es ein Restaurant mit italienischer Küche, einen kleinen Shop und regelmäßig finden Partys auf dem Dachboden statt.

25hours Hotel Wien, Lerchenfelder Straße 1-3, 1070 Wien

http://www.25hours-hotels.com/hotels/wien/museumsquartier

 

Ulrich & Erich

Um seinen Hunger zu stillen, gibt es im 7. Bezirk zwei gute Adressen. Am St. Ulrichsplatz bietet das Ulrich als Café/Restaurant/Bar seit 2013 eine erlesene Auswahl an Speisen und Getränken. 2016 hat sich nur wenige Meter weiter in der Neustiftgasse sein kleiner Bruder, das Erich, angesiedelt. Frühstücken kann man in beiden Lokalen. Das Ulrich bietet neben feinen Zutatenkombinationen seiner kleinen und großen Teller den „Flat Ulrich“, ein hausgemachtes, hauchdünnes, knuspriges „Flatbread“ in fünf Variationen. Im Erich kann man zwischen Tacos, Grilled Cheese Sandwiches, Bowles und Spießen wählen. Mit hochwertigen Zutaten und innovativer Küche warten beide Lokale auf.

Ulrich

Ulrich, St. Ulrichsplatz 1, 1070 Wien

Montag bis Freitag von 8 bis 1 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage von 9 bis 1 Uhr

http://www.ulrichwien.at

Erich, Neustiftgasse 27, 1070 Wien

Montag bis Sonntag von 8.30 bis 2 Uhr

http://www.erichwien.at

 

Fotos: privat