Buch-Tipp: Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam?

Was heißt es, Mensch zu sein? Was macht Schönheit aus? Warum wollen wir uns rächen? Kann man seinem Schicksal entrinnen? Fragen, die die Menschheit seit jeher bewegen, verhandeln der Schriftsteller Michael Köhlmeier und der Philosoph Konrad Paul Liessmann in ihrem Buch „Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam“ in einer Art literarisch-philosophischem Dialog.

Advertisements

Kleine Festspiele: Jetlag Allstars

Die Kleinen Festpiele auf der Burg Golling gehören seit über 15 Jahren zum Rahmenprogramm der (alt) ehrwürdigen Salzburger Festspiele. Auf der Burg Golling (etwa 30 Minuten vor Salzburg) werden Kulturinteressierte mit einem bunten, aber durchaus klassischen und angepassten Programm bedient. Zu den Veranstaltungen zählen unter anderem Lesungen, Liederabende und Konzerte. Was die Kleinen Festspiele neben…

TV: Das Literarische Quartett

Die Literaturkritik steckt in einer Krise. Ihr Platz in Tageszeitungen wird immer kleiner, das Feuilleton gilt als der am wenigsten gelesene Zeitungsteil. Um diesem Trend entgegenzuwirken wurde nun ein altes Fernsehformat wiederbelebt – Das Literarische Quartett. Vier Literaturkritiker finden sich in einem Studio vor einem Publikum zusammen und besprechen von den Kritikern selbst ausgewählte literarische…

Joseph Roth: Die Legende vom heiligen Trinker

Radetzkymarsch, Die Kapuzinergruft und Hiob – Werke des bedeutenden österreichischen Schriftstellers und Freundes von Stefan Zweig, Joseph Roth. Roth wurde am 2. September 1894 in Ostgalizien geboren und verstarb 1939 in Paris. Viele sind mit Joseph Roths Arbeit vertraut, wissen über seinen Reisejournalismus ebenso gut Bescheid wie über seine Sehnsucht nach Heimat und Monarchie. Diejenigen…

Hey, dein Körper spricht!

Der selbsternannte „Rockstar der Körpersprache“ bringt mich so schnell nicht zum Headbangen. Aber fangen wir von vorne an. Der Körpersprachenguide von Stefan Verra, erschienen im Edel Books Verlag, ist in drei Teilabschnitte gegliedert. Teil eins beschäftigt sich mit den Basics der Körpersprache und geht auf alle Sinnesorgane gesondert ein. Im zweiten Teil erfährt man die…

Event: O-Töne 9. Juli — 27. August

Wem das Open Air Kino im Sommer zu anspruchslos geworden ist sollte sich heuer mal auf das Literaturfest O-Töne im Museumsquartier wagen. Vor wunderschöner Kulisse, mitten im Haupthof des MQ wird eine Bühne aufgebaut: Davor, einige Reihen an Stühlen, darüber der Sternenhimmel, rundherum die tolle Atmosphäre der Kaffeehausgäste, der „Enzi-Sitzer“ und der Museenbegeisterten.  Das Literaturfest…

Amélie Nothomb – Biographie des Hungers

Es gibt Menschen, die sind sehr bescheiden. Sie sind glücklich und zufrieden mit dem, was sie haben und fordern nie mehr, als sie bekommen können. Und es gibt andere, die nie genug haben können, die ein unstillbares Verlangen nach mehr antreibt und die nur das Beste für sich beanspruchen. Zu Letzteren gehört Amélie, die Protagonistin…

Theresas Küche: Kochen mit Freunden

Die Foodbloggerin und Kochshowhostess Theresa Baumgärtner hat ihr neues Kochbuch dem „Kochen mit Freunden“ gewidmet. Das Buch beinhaltet eine Auswahl an Gerichten ihrer NDR- Kochshow, mit Bezug auf Themenschwerpunkte, welche sie in zehn Kapitel unterteilt. Vom Brunch und der Vintage Tea Party bis zu Homemade Burger und französischer Küche ist alles dabei was das Kochherz…

16. Juni – Bloomsday

Heute ist der Tag, der von Literaturliebhabern gefeiert wird, denn es ist Bloomsday. Er geht zurück auf den Roman Ulysses von James Joyce. Dieser spielt an nur einem Tag, eben den 16. Juni, im Jahr 1904. Der Protagonist und Namensgeber Leopold Bloom begibt sich darin auf eine Irrfahrt durch Dublin, auf der er einiges erlebt.

99 Fragen – 99 Antworten

Wynfrid Kriegleder‘s Arbeit zum Thema österreichische Literatur könnte strukturierter nicht sein. Im 159 Seiten umfassenden Literaturführer spannt er einen Bogen vom Mittelalter, über die Aufklärung, sowie über die zweite Republik und allen wichtigen Epochen dazwischen. (insert) Das Inhaltsverzeichnis zeigt eine grobe Unterteilung in acht Themenschwerpunkte. Zu Beginn widmet sich Kriegleder grundsätzlichen Fragen wie „Was heißt…