Song des Tages: Shout Out Louds – In New Europe

Nach einer mehrjährigen Pause meldeten sich die fünf Schweden der Shout Out Louds im September vergangenen Jahres mit ihrem fünften Album Ease My Mind zurück. Weder darauf zu finden noch auf einer neu angekündigten Platte ist der Song In New Europe, den die Band im April veröffentlichte. Er steht für sich allein und das kann…

Song des Tages: Morrissey – Spent the Day in Bed

Die Tage werden kürzer und kälter – was gibt es da Besseres, als den ganzen Tag im Bett zu verbringen? Auch Morrissey hat es sich zwischen den Laken gemütlich gemacht, aber er verfolgt ein Ziel und das lautet: Protest. „Stop Watching the News“ empfiehlt er auch seinen Freunden, denn Nachrichten wollen einen nur runter ziehen.…

Song des Tages: Arcade Fire – Everything Now

Arcade Fire wissen, wie man gute Promotion betreibt. Tagelang ließen sie Fans und Musikjournalisten rätseln, was es mit ihren geheimnisvollen Botschaften im Netz auf sich hat. Will man auf die Homepage der kanadischen Band gehen, landet man automatisch auf everythingnow.com. Auf dieser Seite war zeitweise ein Livestream auf eine Wüstenlandschaft zu sehen. Am Donnerstag spielten…

Songs des Tages: Grizzly Bear – Three Rings & Mourning Sound

Fünf Jahre sind seit ihrem letzten Album Shields vergangen. Nun melden sich die vier New Yorker von Grizzly Bear zurück. Mit im Gepäck haben sie ihr fünftes Album Painted Ruins, das am 18. August erscheint. Einen Vorgeschmack liefern die beiden kürzlich veröffentlichten Singles Three Rings und Mourning Sound. Das Warten hat sich gelohnt. In höheren…

Song des Tages: Clap Your Hands Say Yeah – Better Off

Gerade erschienen ist das mittlerweile fünfte Album The Tourist der Indie-Rock-Band Clap Your Hands Say Yeah aus Brooklyn, New York. Nachdem 2012 zwei Mitglieder die Band verlassen haben, besteht sie quasi nur noch aus Frontsänger Alec Ounsworth, der das neue Album im Alleingang eingespielte. Den Synthesizer auf Only Run ließ Ounsworth hinter sich und griff…

Song des Tages: The XX – Say Something Loving

In einer Woche erscheint das langersehnte dritte Album der Londoner Soundtüftler The XX. Gute vier Jahre sind seit Coexist vergangen, seither widmeten sich Romy Madley Croft, Oliver Sim und Jamie Smith anderen Projekten wie das 2015 erschienene Debütalbum In Colour von Jamie XX. Die Auszeit hat das Trio genutzt, um neue Erfahrungen zu sammeln und…

Konzert: Nada Surf

Kennt man die Musik von Nada Surf nur flüchtig, wie die bekanntesten Songs Inside of Love und Always Love, hat man den Eindruck, sie spielen verträumten, leichten, etwas eintönigen Indie Pop, den man sofort an der Stimme von Matthew Caws erkennt. Dass sie aber auch anders können, haben die vier bereits in die Jahre gekommenen…

Kleine Festspiele: Jetlag Allstars

Die Kleinen Festpiele auf der Burg Golling gehören seit über 15 Jahren zum Rahmenprogramm der (alt) ehrwürdigen Salzburger Festspiele. Auf der Burg Golling (etwa 30 Minuten vor Salzburg) werden Kulturinteressierte mit einem bunten, aber durchaus klassischen und angepassten Programm bedient. Zu den Veranstaltungen zählen unter anderem Lesungen, Liederabende und Konzerte. Was die Kleinen Festspiele neben…

Song des Tages: Mark Ronson – Bang Bang Bang

Zugegeben kein sehr aktueller Song des Tages aber macht auf jeden Fall Laune. Den britischen Musikproduzenten und DJ Mark Ronson kennt man. Spätestens seit dem Song „Uptown Funk“, den er 2014 gemeinsam mit Bruno Mars rausbrachte ist Ronsons Musik auch in der breiten Musikmasse angekommen. Doch schon Jahre zuvor hatte der Musiker als Produzent des…

Wien: Top 3 Jazzlokale

Egal ob Traditional Jazz, Dixieland, Blues, Swing oder Modern Jazz – wer gerne Jazzklängen lauscht, kommt in Wien definitiv auf seine Kosten. In der Inneren Stadt befinden sich gleich zwei unterschiedlichste Jazzclubs, die beide internationales Ansehen genießen und regelmäßig hochkarätige Musiker aus dem In- und Ausland zu Gast haben. Ein Muss für alle Jazzliebhaber!