Ausstellung: Magritte, Dietrich, Rousseau

Von den Naiven Künstlern, über die Maler der Neuen Sachlichkeit bis hin zu den Surrealisten: Das Kunsthaus Zürich rückt in der Ausstellung „Visionäre Sachlichkeit“ die figurativen Maler der Klassischen Moderne in den Mittelpunkt. Mit ihrer Treue zum Gegenständlichen gestalteten sie neben den Vertretern der aufblühenden abstrakten Malerei die Kunst des 20. Jahrhunderts wesentlich mit.

Werbeanzeigen